Seit etwa Mitte der 70'er Jahre zählt die Fotografie zu meinen Hobbys. War es zum Anfang noch die alte Kamera meines Vaters, so veränderte sich das Equipment mit dem Laufe der Zeit und dem Stand der Technik. Einst bannte ich die eingefangenen Impressionen auf Film, wobei ich diese dann auch selbst in der Dunkelkammer entwickelte. Anfang des 21. Jahrhunderts zog dann auch bei mir das "Digitale Zeitalter" beim Fotografieren ein und so wurde das Handling der Fotos sowie deren Archivierung nun auf einen völlig neuen Stand gebracht. So kann man heute seine schönsten Schnappschüsse auch der Öffentlichkeit zugänglich machen ... was ich in meinem Portfolio tun möchte.

Meine Kameras, im Laufe der Jahre :

Michael's Portfolio   2013 © by WebDesign&Office Service Teichert